Hüttenzauber im Winterwunderland

Sobald der erste Schnee fällt wandelt sich das idyllische Dorf Gerlos in ein wahres Winterwunderland. Auf rund 1300 Metern Seehöhe, im Herzen der Alpen an der Verbindungsstraße zwischen Salzburg und dem Tiroler Zillertal gelegen, besticht dieses Dorf mit atemberaubendem Bergpanorama. Im Winter laden zahlreiche Hänge und Liftanlagen zum Abfahrtsspaß. Rund um das Skigebiet ragen die imposanten Gipfel der Hohen Tauern mit ihren schroffen Häuptern gegen den Himmel.

Seppi's - gerlos- zillertal

Skispaß garantiert

Sobald Frau Holle ihre Pölster schüttelt und Gerlos in der weißen Pracht einhüllt können auch schon die ersten Pisten eröffnet werden. Durch die hohe Lage von 1300 Metern ist hier Schnee garantiert. Gerlos ist direkt mit der Skiarena Zillertal verbunden, die mit insgesamt 52 Liftanlagen zu den größten Skigebieten Seppis fresh snowÖsterreichs zählt. Insgesamt 143 Pistenkilometer warten darauf, erkundet zu werden. Die Skigebiete Zell am Ziller, Königsleiten und Gerlos sind hier zu dieser imposanten Arena verbunden. Lifte bringen Skifahrer und Snowboarder auf bis zu 2.500 Meter Seehöhe, wo unvergessliches Alpenpanorama ein unbeschreibliches Ambiente geboten werdenw. Unendliche Abfahrten bis zurück in den Ort garantieren maximales Wintervergnügen. Egal ob Pistencarver oder Pulverschnee- Fanatiker, hier kommt jeder Wintersportbegeisterte voll auf seine Kosten.

Kulinarik vom Feinsten

So ein Skitag, der macht hungrig. Deshalb liegen direkt an den Pisten rund um Gerlos zahlreiche Hütten und Bergrestaurants, die mit ganz besonderen Schmankerln aufwarten können. Zur Jause, zwischendurch, wird Apfelstrudel mit Vanillesauce und heißer Schokolade oder Germknödel, klassisch Seppi's - Essen-web2mit Mohn und Butter, serviert. Auf Wunsch können Feinschmecker ihre Germknödel auch mit Vanillesauce verfeinern lassen. Österreichsicher Kaiserschmarren darf natürlich auch auf keiner Speisekarte fehlen. Neben diesen „kleinen“ Happen zwischendurch werden in den Küchen der Gerloser Hütten auch Top- Gerichte auf den Teller gezaubert. So hat sich Seppi’s, direkt an der Isskogelbahn gelegen, etwas ganz besonders für hungrige Skifahrer einfallen lassen. Hier trifft traditionell österreichische Küche auf Bella Italia. Im „Himmlischen Restaurant“ werden feinste Pizzen serviert, für die nur die besten italienischen Zutaten verwendet werden. Etwas bodenständiger geht es in Seppi’s “Restaurant im Erdgeschoß” zu. Hier werden aus regionalen Produkten traditionelle Köstlichkeiten wie Käsespätzle oder Kaspressknödel gezaubert. Mit dem Essen kann man es sich dann in einer der Stuben, auf einem Sofa oder unter freiem Himmel auf der „rooftop bar&terrace“ gemütlich machen. Nach so einer Stärkung kann der Skitag frisch und munter fortgesetzt werden.

Feierlaune – Apres Ski

Seppi's - Party Hütte.Nach dem Pistenspaß ist vor dem Apres Ski Vergnügen. Gerlos ist der perfekte Ort, um Skispaß mit dem abendlichen Feiern zu verbinden. Bereits am Nachmittag sorgen Djs bei Seppi’s, gleich neben der Piste, für Feierstimmung. Ski abschnallen, und rein ins Vergnügen! Hier steigen jeden Tag die besten Partys der Zillertaler Skiarena. Die Resident DJs, DJ Flexible, Hoody und Saintro P Sax Up versorgen täglich mit den besten Clubsounds zwischen dem Mont Blanc und dem Großglockner, was für beste Stimmung bis in die späten Abendstunden sorgt. Neben diesen altbekannten Gesichtern legen regelmäßig Gast-Künstler bei Seppi’s auf. Kommende Specials werden immer auf Seppi’s Facebook sowie Instagram angekündigt. Am besten gleich abonnieren, um keine Party zu verpassen! Zur Musik werden traditionell Jagertee, Jägermeister und Bier serviert. Der unvergesslichen Hüttengaudi steht somit nichts mehr im Weg. Die besten Partys gibt’s bei Seppi’s. Und das jeden Tag!

Seppi's - Bar 2

Skivergnügen, Kulinarik und Apres Ski. An keinem Ort kann der Winterurlaub in all seinen Facetten bis ins Letzte ausgekostet werden, wie in Gerlos. Der perfekte Ort, um dem Stress des Alltags für einige Tage zu entkommen und die Seele einfach einmal baumeln lassen. Purer Genuss während der kalten Wintermonate.