11 October, 2018 by Admin

Swarovski Kristallwelten

WELCOME TO SWAROVSKI CRYSTAL WORLDS

Swarovski Crystal Worlds was opened in 1995 to mark the centennial anniversary of the company’s founding. Multimedia artist André Heller designed a unique and magical place. This beloved attraction has brought moments of wonder to over fourteen million visitors from all around the world. Visitors are surprised, touched, and perhaps even transformed by crystal in all its facets.

14 MILLION VISITORS 

A big surprise for Giselle and Augusto on February 7, 2018 at Swarovski Crystal Worlds: As the 14 millionth visitors since the attraction opened in 1995, the couple from São Paulo (Brazil) received a special welcome from Markus Langes-Swarovski. André Heller, the original creator of the iconic Giant, invited them to join him as his special guests for an exclusive tour through the Chambers of Wonder.

THE GIANT

Multimedia artist André Heller created a world of wonder to celebrate Swarovski’s hundredth anniversary in 1995. Heller’s thematic centerpiece for Swarovski Crystal Worlds was the shape of the Giant. And he developed the story of a Giant who set out to experience the world and all of its treasures and wonders. With this knowledge, the Giant settled down in Wattens/Tyrol, where he has watched over his Chambers of Wonder ever since.The original principle of these Chambers of Wonder is based on the historical chamber of wonders in the castle of Ambras, which was a sixteenth-century attempt to assemble a universal collection of all knowledge known at the time. In the Chambers of Wonder at Swarovski Crystal Worlds, internationally and nationally recognized artists, designers, and architects have interpreted crystal in their own unique ways. They create concepts of space and experience from the sparkling material.Welcome to the magical world that unfolds whenever you step through the head of the Giant into Swarovski Crystal Worlds…

CHAMBERS OF WONDER

The realm of the Giant hosts a rich collection of precious items housed in 16 Chambers of Wonder. Here, in a world of fantasy inspired and designed by some of the world’s greatest artists, visitors can believe in miracles for just a moment.

THE GARDEN

The garden of the Giant contains contemporary art as well as ancient history and unique pleasures: a place where crystal becomes a holistic experience. You will discover a venue where you can experience beauty, inspiration and energy, care, and esthetics – and legends.

Working in collaboration with artists from throughout the globe and internationally renowned architects, a park landscape emerged on 7.5 hectares of land surrounding the iconic Giant, with unparalleled art installations and new structures.

Allow yourself to be mesmerized by the sparkling Crystal Cloud, stroll along the Mirror Pool, and experience playing and climbing with all of the senses in the multiple levels of the play tower.


WILLKOMMEN

AN EINEM EINZIGARTIGEN ORT DER FANTASIE

Die Swarovski Kristallwelten wurden im Jahr 1995 anlässlich des hundertjährigen Firmenjubiläums eröffnet. Der Multimediakünstler André Heller entwarf damit einen einzigartigen Ort der Fantasie. Bis heute hat diese beliebte Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel in Tirol mehr als 14 Millionen Besuchern aus aller Welt Momente des Staunens beschert. Besucher wurden von Kristall in all seinen Facetten überrascht, berührt, vielleicht sogar verwandelt.

14 MILLIONEN BESUCHER

Eine große Überraschung gab es für ein brasilianisches Ehepaar am 7. Februar 2018 in den Swarovski Kristallwelten: Giselle und Augusto aus São Paulo wurden von Markus Langes-Swarovski als 14-millionste Besucher seit der Eröffnung 1995 begrüßt. André Heller, Schöpfer des ikonischen Riesen, hieß die Jubiläumsgäste persönlich zu einer exklusiven Führung durch die Wunderkammern willkommen.

DER RIESE

KRISTALL – KUNST – ERLEBNIS – FANTASIE

Im Jahr 1995 schuf der Multimediakünstler André Heller zum hundertjährigen Jubiläum von Swarovski eine Welt der Wunder. Als thematischen Mittelpunkt erschuf Heller die Swarovski Kristallwelten in Form eines Riesen. Und er erdachte die Geschichte des Riesen, der ausgezogen war, um die Welt mit allen ihren Schätzen und Wundern zu erleben. Mit diesem Wissen setzte sich der Riese in Wattens/Tirol zur Ruhe und „wacht“ seither über seine Wunderkammern.Das ursprüngliche Prinzip dieser Wunderkammern basiert auf der historischen Wunderkammer im Schloss Ambras, die im 16. Jahrhundert als Universalsammlung das gesamte Wissen ihrer Zeit zu erfassen versuchte. In den Wunderkammern der Swarovski Kristallwelten interpretieren international und national renommierte Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre eigene Art. Sie schaffen aus dem funkelnden Material Raum- bzw. Erlebniskonzepte.Willkommen in einer magischen Welt, die sich eröffnet, wenn man durch den Kopf des Riesen die Swarovski Kristallwelten betritt…

DIE WUNDERKAMMERN

Das Reich des Riesen birgt eine Fülle von Kunst und Kostbarkeiten, die in 16 Wunderkammern ihren Platz finden. Hier, in der Welt der Fantasie, inspiriert und gestaltet von einigen der größten Künstler der Moderne, kann der Besucher für einen Augenblick an Wunder glauben.

DER GARTEN

Im Garten des Riesen begegnen Sie zeitgenössischer Kunst genauso wie uralter Geschichte und einzigartigem Vergnügen: ein Ort, an dem Kristall zu einem ganzheitlichen Erlebnis wird. Sie treffen auf Orte der Schönheit, Inspiration und Energie, der Sorgfalt, Ästhetik – und der Legenden.Auf 7,5 Hektar entstand in Zusammenarbeit mit international renommierten Künstlern, Designern und Architekten rund um die Ikone des Riesen eine weitläufige Parklandschaft mit einmaligen Kunstinstallationen und neuen Bauten.Lassen Sie sich von der funkelnden Kristallwolke verzaubern, schlendern Sie entlang des Spiegelwassers und erleben Sie im Spielturm auf mehreren Ebenen Spielen und Klettern mit allen Sinnen.
Kristallweltenstraße 1
Wattens 6112 Wattens
Get directions
OPENING HOURS Daily 8:30 to 19:30 last entry 18:30 (also on Sundays and bank holidays) Closed on November 5 and 6, 2018